Konzerte

16. September 2016 Die Pianistin Nino Kotrikadze

Nino Kotrikadze, Klavierkonzert
 
 
16. September 2016
 
19 Uhr
 
Klavier Knauer
Spaldingstrasse 49
20097 Hamburg
 
Programm: 
 
W.A. Mozart - Klaviersonate D dur 1. Satz 4'
F. Schubert - Sonate B dur 15'
F. Chopin - Scherzo b moll op.31 12'
 
C. Debussy - "Preludes" 10'
M. Ravel - "Sonatine pour piano" 12'
Rachmaninov - Etude Tableaux D dur op.39 #9 4'

 

 
Veranstalter: Nino Kotrikadze

Ein heiterer Gesangsabend mit „Barimezzo“, Mezzosopran: Yulia Grote, Bariton: Nico Cornehl, Klavier: Antonina Rubtsova

23. September 2016  

19 Uhr 

Ein heiterer Gesangsabend mit „Barimezzo“

Mezzosopran: Yulia Grote

Bariton: Nico Cornehl

Klavier: Antonina Rubtsova

 

"Was wäre die Opernwelt ohne die rassige Carmen, 

den feurigen Stierkämpfer Escamillo, oder den berühmten Barbier

von Sevilla, der den Herren den Bart stutzt und bei den Damen 

für die richtige Frisur sorgt.

Nach einem Abstecher durch Russland stoßen Sie mit Prinz 

Orlowsky auf das „Savoir-vivre an.“

 

 

16.12.2016 Duo "HirschfeldRok"

16.12.2016   In Bearbeitung

19 Uhr

Duo "HirschfeldRok" spielt kurzweilige und gleichzeitig anspruchsvolle Musik. 
Das Duo besteht aus Hermann Hirschfeld (Geige) und mir, Viktoria Rok (Klavier). Die Werke 
leiten wir mit kurzen Geschichten oder Anekdoten ein. 

Unsere Programme bestehen aus eher selten aufgeführten Musikstücken, die 
sowohl im Salon gespielt werden können als auch zum Konzertvortrag bestimmt sind. 

Aktuell werden Werke von J.S. Bach, J.Suk, B. Smetana u.a. gepielt. 

Im Anhang ist unser Hörbeispiel, es ist das erste Stück aus dem Zyklus "ungarische Poemen" von Jenö Hubai.

www.viktoria-rok.de