Konzerte

02.03.2017 19 Uhr "Russia meets Germany" Gesang und Piano

02.03.2017  19 Uhr

Larissa Pintorra, Gesang und Piano

 

Klavier Knauer

Spaldingstrasse 49

20097 Hamburg

0404303022

 

"Ach,  die erste Liebe ..."  (Wolf Biermann)

Larissa Pintorra, Pianistin Gesang und Piano 

vertonte Gedichte und eigene Lieder am Piano

Texte von Wolf Biermann - Ekkehardt Maas - Kurt Tucholski - Stefan George - Hugo von Hoffmannsthal - Heinrich Heine - Karoline von Günderrode

 

Foto: G.Stange 2016                                                                           Larissa Pintorra

 


 

 

24. März 2017 19 Uhr Klavierabend mit Natalia Sikharulidze

Natalia Sikharulidze, Klavierabend

24. März 2017  19 Uhr

Klavier Knauer

Spaldingstrasse 49

2097 Hamburg

 

Werke von :


F. CHOPIN - Preludes Op.28. (Auswahl)
(1810 - 1849)
F. CHOPIN - Polonaise in As Dur, Op.53
(1810-1849)
S. RACHMANINOV - Prelude in c-moll, Op.3 Nr.2
(1873 - 1943)              Prelude in gis-moll, Op.32 Nr.12
 
P A U S E
 
R. SCHUMANN - Kreisleriana Op.16
(1810 - 1856)
 

 

V  I  T  A

Schon im Alter von 3 Jahren spielte die aus Georgien stammende Pianistin
Natalia Sikharulidze Klavier. Ihre musikalische Ausbildung bekamm sie an der
Zentralen Musikschule für begabte Kinder, am Staatlichen Konservatorium
Tbilisi (Diplom mit Auszeichnung) und anschließend an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wo sie ein Johannes Brahms Stipendium erhielt und zweifach Stipendiantin der Emma-Budge-Stifftung wurde.

Noch während des Studiums in Georgien und später in Deutschland gewann
Natalia Sikharulidze nationale (Hochschulwettbewerb 1. Preis) und internationale
(1.Medaille im Concours de Piano de Brest/Frankreich) Wettbewerbe.

Zahlreiche Solo- und Kammermusikkonzerte führten sie durch Deutschland und die europäischen Nachbarländer, wie Schweiz, Österreich und Niederlanden.
Dabei ist sie in den Sälen, wie kleine Laeiszhalle Hamburg, E-Studio der Hamburger Laeiszhalle, im Konzertsaal des „Nederlands Dans Theater“
(Klavierversion von P. Tchaikovskis „Nussknacker“) e.c.t. aufgetretten.
Natalia Sikharulidze tratt als Solistin mit Sinfonie- und Kammerorchestern auf.
Unter anderem mit dem Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters, sowie dem Itzehoer Kammerorchester, TUHH Sinfonieorchester und mit dem Staatlichen Kammer- und Sinfonieorchester Georgiens.

Neben Ihrer Konzerttätigkeit engagiert sie sich für die musikalische Bildung der Nachwuchstalente u.a. in Form von Klavier- ind Kammermusikkursen an der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf.

Seit 2006 lehrt Natalia Sikharulidze  Klavier an der Hochschule für Musik und Theater Rostock.



Weiterlesen ...

Konzertsaal Klavier Knauer

Konzerte ab 1. Mai 2015  in der Spaldingstrasse 49  20097 Hamburg, Klavier Knauer

GEMA Gebühren zahlt der der Auftritt ...  Klavier Knauer ist nur Förderer, nicht Veranstalter  - stellt den Raum und Flügel dem Musiker nach Absprache zur Verfügung-

 

 

Galerie "Hören und sehen"

Plakatwand zum "Subkeller" Release Partys

 

Galerie "Hören und Sehen"

Für Schülerkonzerte Mietfrei ! Veranstaltungsraum

GEMA Gebühren zahlt der der Auftritt ...  Klavier Knauer ist nur Förderer, nicht Veranstalter  - stellt den Raum und Flügel dem Musiker nach Absprache zur Verfügung-

 

 

Pianist Liro Rantala (Echo Preisträger) NDR Aufzeichnung  September 2015 

NDR  "Titel Thesen Tempramente"

Fotos: Copyright Gerd Stange